Ein Abend in der Destille

Posted on Updated on

nordhausen09.jpgEs ist Donnerstag, ein einigermaßen erträglicher Arbeitstag ist hinter sich gebracht, aber der Tag noch lange nicht zu Ende. Ein Abend mit Keimzeit ist noch fest eingeplant und knapp zwei Stunden Fahrt bzw. 100 km trennen mich noch von diesem Vergnügen. Also kurz frisch gemacht und ab ins Auto Richtung Nordhausen. Da nicht genau bekannt war wann das Konzert beginnen sollte richtete ich mich kurzerhand mal auf 20:00 Uhr ein. Nach einer entspannten Fahrt über Erfurt, Greussen und Sondershausen kam ich dann kurz nach 20:00 Uhr in Nordhausen an und mein Blick richtete sich suchend in der Grimmelallee auf eine Location namens „Destille“. Auf der linken Seite erblickte ich dann auch einen Torbogen mit den darüber liegenden Lettern, doch war ich schon vorbeigedüst. Ein nicht ganz StVO-taugliches Wenden brachte mich nach einigen Metern zurück zum Auftrittsort.

Weiter mit dem Bericht geht es hier.