Zwischen(T)räume

Posted on

Eben noch mittendrin in den Geschichten und Bildern aus Wirklichkeit und Illusion, gemacht aus Worten und Klängen, gelesen in den Gesichtern und festgehalten, eingeatmet, eingesogen, damit sie unsere Träume und fernen Gedanken speisen.
Auch wenn mich die Allee jetzt unweigerlich von all dem wegführt, nehmen kann sie mir das nicht. So bleiben rechts die Bäume, links die Bäume, doch dazwischen…!

Es begann im warmen Abendlicht. Kontrastreich zeigt sich die Landschaft, kontrastreich auch die Düfte, zumeist bezaubernd. Mit Macht lässt uns die Natur das triste Grau des Winters vergessen. Hohe Zeit für Keimzeit also. Was für ein Frühling!

muehlhausen01.jpg

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Comments are closed.