2003-2004: Ulle geht, Rudi kommt und es Weihnachtet sehr.

Posted on Updated on

Das Jahr 2003 beginnt für viele Fans mit einer schweren Stunde, Ulle Sende verläßt die Band, wird aber gebührend durch Rudi Feuerbach an der Gitarrenpart abgelöst.

ulle sende

Norbert Leisegang geht mit „Etwas höher nur der Mond“ auf Lesungstour an der Ostsee und Keimzeit begeben sich mit City auf die „Das Weihnachtsfest der Rockmusik“ Tour.

xmas

Das Jahr 2004 startet mit der 1000 Leute wie ich – die Zugabentournee von Januar – Mai, gefolgt von der von Juni – September 2004 – Tournee „GÄB ES NICHT DIE STERNE STETS, WIR WÄREN NIEMALS UNTERWEGS“

Beginn der Aufnahmen für ein neues Studioalbum. Unter Produzent Franz Plasa spielt die Band das Album in den Hamburger Home-Studios ein. Die Pirate Records Veröffentlichung ist für März 2005 geplant.

xmascd

Es folgt eine weitere Weihnachtstournee zusammen mit CITY (8 Konzerte) und ein gemeinsames Album: „Weihnachtsfest der Rockmusik“

  • Schöne Bescherung
  • Www. (Weltweite Weihnacht)
  • Sehn-Sucht
  • Windstill
  • Lieben und lieben lassen
  • Singapur
  • Ich bin ganz Auge
  • Flugzeuge
  • Casablanca
  • Kling Klang
  • Am Fenster (Instrumental)
  • Das Projektil
  • Wege
  • 2002
  • Ganz leicht
  • Farben

Die aktuelle Bandbesetzung Ende 2004 sieht wie folgt aus:

  • Norbert Leisegang (voc, git)
  • Hartmut Leisegang (bass)
  • Roland Leisegang (dr)
  • Andreas „Spatz“ Sperling (key, voc)
  • Ralf Benschu (sax)
  • Rudi Feuerbach (git, voc)

Band 2004