Mit Wilhelm Busch in der Goethestadt Weimar

Posted on Updated on

cdtd_weimar01.jpg

Nachdem ich in Berlin den „Club der toten Dichter“ gemeinsam mit den Freunden der E-Feldcrew zum ersten Mal erleben durfte, wusste ich nur eins: „ ich will mehr!!!“

Wurde ich einerseits durch die altbekannten Texte Wilhelm Buschs doch lebhaft an meine Kinderzeit erinnert, in der ich leidenschaftlich gern im „Buschalbum“ blätterte, meine ersten Leseübungen mit Diesem vollführte und beim letzten Streich der zwei Lausbuben Max und Moritz zugegebener Maßen den Funken Schadenfreude nicht unterdrücken mochte, so begeisterte mich andererseits die musikalische Umsetzung der Thematik genauso, wie die witzig charmante Darbietung des Ganzen durch die Akteure. …

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Comments are closed.