Stabile Währung Liebe….ein kleines Update

Posted on Updated on

Gerade bei Amazon gefunden:

  • Audio CD (24. April 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Comic Held (edel)
  • ASIN: B001S7TMXU

Update: edelkultur: Comic Helden bei edelkultur

Hamburg, 11.Februar 2009 – Die Band „Keimzeit“ und edelkultur werden in Zukunft noch enger zusammenarbeiten. Schon die letzte CD „Mensch Meier Live 2006“ der Berliner Band wurde erfolgreich über edelkultur vertrieben, jetzt konnte ein direkter Vertriebsvertrag mit dem, von Keimzeit Manager Dirk Tscherner und den Musikern Norbert und Hartmut Leisegang sowie Andreas Sperling, neu gegründeten Label „Comic Helden“ unterschrieben werden. Schon die für den 24.04.09 angekündigte neue Studio CD „Stabile Währung Liebe“ wird in dieser Konstellation veröffentlicht.

Die Band „Keimzeit“ wurde 1982 von den Brüdern Roland (Schlagzeug), Hartmut (Bass) und Norbert Leisegang (Gesang/Gitarre), sowie Schwester Marion Leisegang (Gesang) gegründet. Marion Leisegang stieg schon früh wieder aus, die Band erweiterte sich aber u.a. um Rudi Feuerbach (git) und Andreas Sperling (key). Nicht nur in den neuen Bundesländern wuchs die Begeisterung für die Band über die Jahre. Vor allem nach den Wendewirren wurde Keimzeit eine der Identität stiftenden ostdeutschen Gruppen. Ihre erfolgreichste Singleauskopplung ist der Song „Comic Helden“ im Jahr 1998 und natürlich das Album „Bunte Scherben“ mit dem Hit „Kling Klang“ von 1993. Bis heute hat die Band 14 Tonträger veröffentlicht.

Keimzeit-Manager und Label Gründer Dirk Tscherner äußert sich sehr zuversichtlich zur neu gefestigten Kooperation: „Es ist für unser neues Label Auszeichnung und Ansporn zugleich, edelkultur als Vertriebspartner gewonnen zu haben. Da unsere bisherigen Aufgaben im Bereich der Konzert- und Tourneeplanung jetzt um die Label- und Verlagsfunktion erweitert werden, ergeben sich völlig neue Geschäftsfelder, die nur durch die enge Einbeziehung all unserer Partner betrieben werden können.“

Dirk Mahlstedt, General Manager edelkultur: „Eine Band wie „Keimzeit“ ist von großer Bedeutung für jeden Vertrieb. Neben aller Kommerzialität hat die Band niemals Kompromisse hinsichtlich ihres inhaltlichen Anspruchs gemacht. Den logischen Schritt, sich nun nach all den Jahren des Erfolges mit einem Label wie „Comic Helden“ auf eigene Beine zu stellen, begleiten wir mit großer Freude.“