KEIMZEIT in Bützow und Ball-sam für die Seele

Posted on Updated on

Freitagabend lud meine Oma zu ihrem Zweiundachtzigsten Geburtstag. Üblicherweise wird bei meiner Familie immer getanzt. Wir kurbelten also unentwegt am Radio, suchten neue tanzbare CDs bis uns schlussendlich die Nachtvorstellung in die Hände fiel. Nach Kintopp war allen klar, „wir wollen morgen auch mit nach Bützow“, rief die Bande und es gab den ersten Muskelkater an diesem Wochenende.

img_2997

In Colnrade noch hatte Norbert mich gefragt, wie denn die Wetteraussichten für Samstag sein würden. Ich hörte und las nur Schauermärchen und sagte ihm, das wolle er gar nicht wissen. Es regnete dann auch die ganze Nacht und den Morgen noch. Nach einem letzten Regenschauer gegen Mittag aber fiel dann die Entscheidung, die Wolkendecke brach und entließ herrliche Sonnenstrahlen in den Nachmittag.

Weiter mit dem kompletten Bericht geht es hier: KEIMZEIT in Bützow und Ball-sam für die Seele