Zeit, Vol.2

Posted on Updated on

Dem Leichtsinn folgend, zog es mich schon eine Woche danach zum nächsten keimzeitlichen Termin nach Schneeberg. Zwischen einem Frühdienst am Samstag und einem Spätdienst am Sonntag ließ sich fix mal ne kleine Spritztour quer durchs ostdeutsche Land realisieren.
In Schneeberg trafen wir dann auch auf unsere liebe Mitstreiterin Angela, welche mir die kleine Bürde der Berichterstattung für dieses Mal abnehmen würde.

Nun sollte zwei Wochen später aber schon der nächste Termin folgen. Akustik- Konzert mit Gabriele Kienast an der Geige in einmaliger Besetzung mit der gesamten Band zum

„Dresdner Elbhangfest“

Auf kleinen Umwegen durch diverse Straßensperren aufgrund des Festes endlich im sonnigen Pillnitz angekommen, traf ich mich mit Jana und René schon am Nachmittag, um unser Quartier für die nächste Nacht zu beziehen. Das Fest war mit Umzügen und großem Trara schon in vollem Gange, als ich vor Ort eintraf. Zu diesem Zeitpunkt ahnte ich noch nicht, was uns an diesem Tage noch so alles bevor stand.

Fortsetzung folgt…

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.