Events

Impro Revival Festival in Magdeburg

Posted on

Impro_Magdeburg

„Jürgen Kerth liegt schon im Bett und Dirk Zöllner muss bald dahin…“, so die entschuldigende Ansage von Mike Kilian, als es darum geht, beim Publikum des gestrigen Impro Revival Festival in der Festung Mark um Verständnis dafür zu werben, dass es nun keine weiteren Zugaben mehr geben sollte. Alle Akteure (mit Ausnahme des grandiosen Erfurter Blues-Gitarristen) finden sich zu den Klängen von Rockhaus‘ I.L.D. noch einmal auf der Bühne ein. Gnadenloser Zeitplan, wie so oft bei Veranstaltungen dieser Art.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Live: Keimzeit-Koggenfahrt

Posted on Updated on

Wir berichten heute Live vom Keimzeit-Konzert (Abendfahrt) auf der Kogge Wissemara in Rahmen der HanseSail Rostock.

imgp1265

Verfolgt die Ereignisse des Tages über den Liveticker

Konzerttipp

Posted on Updated on

Freunden guter deutscher handgemachter Musik sei das Konzert von Stefan Stoppok in Berlin am kommenden Samstag, 21.04., empfohlen.

Im BKA-Theater präsentiert er ab 20 Uhr Ausschnitte seines bisherigen künstlerischen Schaffens.

Nicht entgehen lassen.

Weitere Termine auf www.stoppok.de.

Vorspeise, Hauptgang, Dessert – in Musik

Posted on

Ein paar musikalische Seitensprünge habe ich zu verzeichnen in letzter Zeit und möchte euch diese nicht vorenthalten. Wie ein feines Menü in Vorspeise, Hauptgang, Dessert  habe ich drei Bands genießen dürfen, die allerdings unterschiedlicher nicht sein können.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Kostenloser Saxophon Workshop in Erfurt

Posted on Updated on

Unter der Leitung von Robert Fränzel findet am Samstag, den 14.05.2011 von 14:00 bis 17:00 Uhr ein kostenloser Saxophon Workshop in der MusicArtSchool Erfurt  statt.

Dieser offene Workshop ist sowohl für Einsteiger und Fortgeschrittene gedacht. Inhalte sind aktuelle Grundlagen des modernen Saxophonspiels wie Sound, Stilistiken, Melodiephrasierung und Improvisationskonzepte, sowie die verschiedenen Techniken für solistisches und begleitendes Spiel. Neben theoretischen Kenntnissen wird der Workshop auch praktische Impulse liefern. Die Kursteilnehmer können eigene Stücke mitbringen, an denen gearbeitet werden kann. Auch für die Klärung individueller Fragen wird es Zeit geben.

 

Aus Kapazitätsgründen ist eine Voranmeldung erforderlich.
Anmeldung und mehr Informationen unter Tel: 0361/5549730 oder www.musicartschool.de