Elektrofeld

Alles Neu, macht der Mai …

Posted on Updated on

Na ja, so ganz ist er ja noch nicht da, der Wonnemonat, und doch ist die „Keimzeit“ bei uns schon wieder im übertragenen Sinne eingekehrt.

Wie Ihr, unsere Freunde, ständige und gelegentliche Leser sicher bemerkt haben werdet, hat sich am Elektrofeld so einiges verändert.

Aus, hier nicht näher zu nennendem Anlass, sind wir auf eine neue Domain umgezogen und haben auch das Layout der Seite ein klein wenig verändert. Wir hoffen nun, dass Euch die Seite trotzdem noch genauso gefällt wie in der Vergangenheit und die Inhalte auch weiterhin reges Interesse finden. Noch ist die Seite im Neuaufbau begriffen und nicht komplett. Aber das wird sich in nächster Zeit ändern und sicher werden auch einige ältere Artikel zum Stöbern wieder aufzufinden sein. Nur wird das noch einiges an Arbeit und Zeit erfordern. Also bitte habt etwas Geduld und Nachsicht mit uns. In der nächsten Zeit werden wir Euch hier sicher mit dem einen oder anderen Artikel aus dem letzten Jahr unterhalten, welche noch nicht veröffentlicht wurden und natürlich wird es auch wieder Berichterstattung von der laufenden Konzertsaison geben. Auch Hintergrundinformationen rund um Band und Schaffen werden wir Euch nicht vorenthalten und Artikel über Soloprojekte und „Seitensprünge“ wird es hier wieder geben. Also alles wie gehabt, aber eben doch neu.

Natürlich sind wir hier für Anregungen eurerseits immer offen und dankbar, denn unsere Arbeit soll ja hauptsächlich Euch als Leser, Fans und Freunde ansprechen. Also nur Mut! Schreibt uns, wenn Ihr Anregungen Wünsche, aber auch Kritik an der Seite habt.

So, nun aber genug der einleitenden Worte!
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Kundtun Eurer Meinung und eigenen Konzerterlebnissen.

Euer Elektrofeld-Team

Zeit, Vol. 1

Posted on Updated on

Sommersonnentage, laue Sommerabende, Hitze, Arbeit, die wichtigste Nebensache der Welt…

… und da war noch etwas: eine kleine Flut von Ereignissen, welche alle samt danach lechzen, in Worte gefasst und der Welt zugetragen zu werden.

Nun, die Zeit schreitet stetig voran, lässt kaum Raum aufzuatmen, sich zu sammeln, Erinnerungen wach zu rütteln und zu „Datei“ zu bringen.

Heut sitz ich nun hier, lasse die Konzerte des letzten Jahres vor meinem inneren Auge noch einmal Revue passieren und will den Versuch unternehmen, all das Schöne wiederl wachzurufen und für Euch hier niederzuschreiben:

Als Erstes fällt mir das alljährlich wiederkehrende

„Bunkerkonzert in Heyrothsberge“

ein:


Dieses Mal ein kleines Wunder! Der Himmel blitzeblau, kein einziges Wölkchen in Sicht. Das reinste „Spagettiträger-Shirt-Wetter“, jawoll meine Damen!

Wie geht denn das, fragte ich mich still. War mir dieser Spielort unserer Band doch nur bewaffnet mit Regenschirm, Friesennerz und wasserstrotzendem Schuhwerk geläufig… und nun das??? Mein Herz will frohlocken.

Fortsetzung folgt …

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Keimzeit und elektrofeld.de auf Spiegel.de

Posted on Updated on

Gerade beim rumsurfen gefunden: Und jetzt alle zusammen!

spiegel-efeld

Den kompletten Artikel gibt aus Einestages.Spiegel.de: