Kaolin

Gestein des Jahres 2013… , oder?

Posted on Updated on

-KAOLIN-
… googelt man diesen Begriff, stößt man zuerst auf die Erläuterung bei Wikipedia:

kaolin_belzig2013_10

Kaolin, auch als Porzellanerde, Porzellanton, Pfeiffenerde, weiße Tonerde, Aluminiumsilikat oder in der Apotheke als Bolus alba oder Pfeifenerde bezeichnet, ist ein feines, eisenfreies, weißes Gestein, das als Hauptbestandteil Kaolinit, ein Verwitterungsprodukt des Feldspats, enthält. Weitere Bestandteile sind verschiedene andere Tonminerale und unzersetzte Feldspatteilchen.“ …

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Alles Neu, macht der Mai …

Posted on Updated on

Na ja, so ganz ist er ja noch nicht da, der Wonnemonat, und doch ist die „Keimzeit“ bei uns schon wieder im übertragenen Sinne eingekehrt.

Wie Ihr, unsere Freunde, ständige und gelegentliche Leser sicher bemerkt haben werdet, hat sich am Elektrofeld so einiges verändert.

Aus, hier nicht näher zu nennendem Anlass, sind wir auf eine neue Domain umgezogen und haben auch das Layout der Seite ein klein wenig verändert. Wir hoffen nun, dass Euch die Seite trotzdem noch genauso gefällt wie in der Vergangenheit und die Inhalte auch weiterhin reges Interesse finden. Noch ist die Seite im Neuaufbau begriffen und nicht komplett. Aber das wird sich in nächster Zeit ändern und sicher werden auch einige ältere Artikel zum Stöbern wieder aufzufinden sein. Nur wird das noch einiges an Arbeit und Zeit erfordern. Also bitte habt etwas Geduld und Nachsicht mit uns. In der nächsten Zeit werden wir Euch hier sicher mit dem einen oder anderen Artikel aus dem letzten Jahr unterhalten, welche noch nicht veröffentlicht wurden und natürlich wird es auch wieder Berichterstattung von der laufenden Konzertsaison geben. Auch Hintergrundinformationen rund um Band und Schaffen werden wir Euch nicht vorenthalten und Artikel über Soloprojekte und „Seitensprünge“ wird es hier wieder geben. Also alles wie gehabt, aber eben doch neu.

Natürlich sind wir hier für Anregungen eurerseits immer offen und dankbar, denn unsere Arbeit soll ja hauptsächlich Euch als Leser, Fans und Freunde ansprechen. Also nur Mut! Schreibt uns, wenn Ihr Anregungen Wünsche, aber auch Kritik an der Seite habt.

So, nun aber genug der einleitenden Worte!
Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen, Stöbern und Kundtun Eurer Meinung und eigenen Konzerterlebnissen.

Euer Elektrofeld-Team

Es darf getanzt werden…

Posted on Updated on

kaolin002.jpgEin Keimzeit-Newsletter, meine Heimatstadt und ich hab Urlaub … die denkbar günstigste Konstellation. Kaolin spielen in Berlin, Kulturbrauerei, im Maschinenhaus.

Nun, dort war ich auch noch nicht und die Band um Marion Bohn wollte ich schon lang gern mal wieder sehen.

Nach dem letzten Konzertwochenende bei Stoppok und Bobo schon wieder ein musikalisches Highlight, welches es zu genießen galt.Nur diesmal leider für mich allein.

… „Ach, wäre das Beamen doch schon erfunden…“ denke ich immer wieder in solchen Augenblicken. Dann könnten wir trotz räumlicher Distanz unseres Freundeskreises viel häufiger gemeinsam schöne Konzertstunden genießen.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Keimzeit trifft Kaolin

Posted on Updated on

„Schlaflos“ ist Dessau in diesen Tagen… wir waren es auch, denn es hieß ein ganz besonderes keimzeitliches Event hier zu genießen.
So machten sich fünf reiselustige Leute auf den Weg sich von Hamburg, Berlin und Ilmenau aus entgegen zu fahren, frohen Mutes und die Taschen gefüllt mit allerlei elektronischem Equipment zum Festhalten ganz besonderer Eindrücke, teils zur späteren Erinnerung ihrer selbst, wie auch zur mitteilsamen Nutzung interessierter Menschen in aller Welt.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.