Oelsnitz

Heimatgefühle

Posted on

keimzeit_oelsnitz08

Wie hatte ich mich darauf gefreut! Keimzeit- Akustik in den Gefilden meiner zweiten Heimat zu Kindertagen.

Hier in der Nähe von Oelsnitz/Vogtland, kannte ich jeden Stein, jeden Berg, die Wiesen und eben auch jene Sadt. Anfangs, zu Zeiten der sogenannten „Volkswirtschaft“ war Oelsnitz bekannt als „Teppichstadt“ und bedeutender Textilherstellungsstandort. Der Bergbau, welcher zuvor noch große Bedeutung hatte, wurde zum Ende der DDR-Aera immer mehr eingestellt.

Einige Zeit nach der Wende kam ich an diesen Ort zurück. Ich erschrak, als ich durch die fast leeren Straßen des Städtchens schlenderte. Hier schien alles am Boden zu sein. Der Marktplatz menschenleer, die mir von Früher bekannten Geschäfte geschlossen und verlassen. Ein trauriger Anblick.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.