Was macht ein Esel im All?

Posted on

Und – wie kommt er dahin?…

keimzeit032015_berlin15

Diese Frage mag sich der Eine oder Andere beim Lesen des CD-Titels „auf einem Esel ins All“ wohl stellen. Und ganz ehrlich, auch mich irritierte der Titel anfangs ein wenig.
Wer weiß, … vielleicht sollte das auch genau so sein. Das Produkt der kompletten Eigenproduktion Keimzeits überzeugte dafür umso mehr.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button

Etwas Frühling im Februar

Posted on

EBE-Potsdam23

Der Winterblues hat uns noch voll im Griff, auch wenn die Temperaturen sich um die Nullgrenze bewegen. Tristes Grau in Grau am Himmel, dicke Jacken und beginnende Frühjahrsmüdigkeit.
Da kommt es einem sehr gelegen, etwas Abwechslung zu suchen, die Ohren frei zu blasen und dem Blues eine andere Bedeutung zu geben.

Schon im Dezember kündigte es sich an. Es wird, nach mehreren Jahren des Pausierens, wieder eine Konzerttour der „East Blues Experience“, unter Sänger und Gitarrist Peter Schmidt, geben. Am 06.02.2015 war es dann soweit. Im Potsdamer Club Charlotte fand der Auftakt der mehrwöchigen Tour quer durch Deutschland statt und wir waren dabei.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button

Jazziger Nocturne

Posted on

Jorinde_Jelen_Band3_kl

- CD-Release Konzert der Jorinde Jelen Band

Was für ein schönes Sonntagabendprogramm – im b-flat in Berlin spielte die Jorinde Jelen Band und verzauberte die Gäste mit Liedern ihres neuen Albums: „Mitten ins Blau“.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button

Keimzeit, Kult und Weihnachtsfest

Posted on Updated on

keimzeit_freiberg2014_28

Zwar etwas verspätet aus persönlichen Gründen, möchte ich es doch nicht versäumen, über einen der jährlichen Tourhöhepukte unserer Band zu berichten.
Schon seit gefühlt ewigen Zeiten ist es zu einer schönen Tradition geworden, das Konzertjahr im Freiberger Tivoli abzuschließen. So geschehen auch am 20.12. letzten Jahres.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button

Frohe Weihnachten!

Posted on

frohe_weihnachten02_1

Wir wünschen Euch besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Bleibt uns weiterhin treu, auch 2015 werden wir wieder über die musikalischen Highlights des Jahres berichten.

Euer Team vom E-Feld!

Share Button

Alles klar? …

Posted on

stoppok_bad_salzungen2014_03

Es ist fünf Minuten vor acht…

Freitag Abend in der Vorweihnachtszeit, Regen und Wind im Thüringer Land. Wir fahren durch die Nacht. Durch mehrere Tunnel, vorbei an festlich beleuchteten Gärten und Häusern und dunklen Wäldern und Tälern. Ja, fast mutet es an, wie ein Weihnachtsmärchen. Wenn da nicht dieses Schmuddelwetter wäre.
Unser Ziel heute ist Bad Salzungen. Bergstädtchen in vorweihnachtlicher Romantik. Doch Diese ist es nicht, die uns heute hier her zieht. Glücklichen Umständen verdankend, dürfen wir heute nochmals bei Stoppok zu Gast sein.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button

Ein bisschen POP-Schutz im Novembergrau

Posted on

stoppok_erfurt2014_05

Thüringen im Novemberregen.

Was kann man tun um dieser Tristess zu entrinnen? Das ultimative Rezept: Man setze sich ins Auto, fahre nach Erfurt ins HsD und habe Spaß bei guter Musik und witzigen Sprüchen.

Es ist Mittwoch, 19.11.14 und es ist Abend. Stoppok in Erfurt, lang ersehnt und endlich wahr. Dieses Mal sogar in großer Besetzung. Meine Freude war groß. Und die Vorfreude auch. War es doch das letzte Mal vor zwei Jahren, als sich mir die Möglichkeit bot, diesen sympathischen und überaus witzigen Musiker/Liedermacher live zu erleben.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button

Zusammen in Berlin

Posted on

Keimzeit_08_2014 012

Es ist der 15. August 2014 und für mich heißt das: Urlaubsbeginn. Besser als mit einem Keimzeit-Konzert kann man nicht in den Urlaub starten. Die Fahrt geht nach Berlin, denn der Plan steht schon seit über einem halben Jahr: KEIMZEIT mit dem Filmorchester Babelsberg. Die gemeinsamen Konzerte mit dem Filmorchester lassen sich an der Hand abzählen und so gilt es, diese Chance zu nutzen, zumal, wenn man schon vor einigen Jahren in den Genuss kam. Damals, im Nicolaisaal in Potsdam. Ein unbeschreibliches Ereignis.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button

Repkes 51. Geburtstagsparty – privat bei Manni in Alt Ruppin

Posted on Updated on

cdtd_altruppin06

Wirft man einen Blick in den Saal des Kornspeichers Neumühle in Alt Ruppin am Abend des 27. September 2014, so hat man den Eindruck, hier treffen sich gute alte Bekannte und Freunde. Eine große Familienfeier? Nein, Anlass für Maxs Repkes verspätete Geburtstagsfeier ist der Tour-Abschluss des Schiller-Programms des CdtD.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button

Zu Hause.

Posted on

 

keimzeit_belzig2014_11

Oder ist das das falsche Wort, sind sie nicht eigentlich in der Musik zu Hause?

Und war es nicht auch für uns wie ein Nach-Hause-Kommen, als wir während des Wegs zur Burg die schon vertrauten Klänge vernahmen und später im Hof beim Sound-Check noch ein wenig mehr vorkosten konnten?
Und ist es nicht auch so: man hat die Lieder schon so oft gehört auf den Bühnen der Republik und vertieft via CD beim Autofahren, beim Kochen, auf’m Sofa…, dass man meint, man selbst trüge die Musik nicht nur mit sondern in sich. Und wüsste genau, was bei so einem Konzert zu erwarten sei. Mag sein, man kann es ahnen, und Vorfreude ist ein nicht zu unterschätzender Antrieb.

Weiter mit dem ganzen Bericht geht es hier.

Share Button